Frohe Weihnachten!

Nun ist es also schon wieder Weihnachten und ein weiteres Kalenderjahr fast vorbei. Ich wünsche euch frohe und gesegnete Weihnachten. Zeit zum Runterkommen nach einer vermutlich hektischen Zeit, ein paar Mußestunden, gutes Essen und den übernatürlichen Frieden, den Gott zu schenken vermag. Liebe Grüße, Eure Frauke

Das neue Jahr

Nun liegt es vor mir, lang und kurz und unbekannt. Etliches schon geplant, das Meiste noch unverplant. 365 Einheiten, die ersten paar schon wieder Vergangenheit. Ein Fingerschnipp, so schnell geht das. Lebe ich strikt nach Kalender und To-Do-Liste? Lasse ich mich treiben von all der Hektik um mich her? Oder schaff ich es, immer wieder […]

Mach dir keine Sorgen

Heute morgen im Andachtsbuch: „Bleibe eine Weile bei mir. Ich habe dir so viel zu sagen. Du gehst auf dem Weg, den ich für dich gewählt habe. Es ist gleichzeitig ein gesegneter und ein gefährlicher Weg. Du erfährst meine wunderbare Gegenwart und verkündest anderen, dass es diese andere Wirklichkeit tatsächlich gibt. Manchmal hältst du dich […]

Deine Liebe trägt mich

Lege wieder Deine Stärke in mich hinein, Du Wunderbarer! Du willst meinen Frieden. Danke, dass ich den in Deiner Nähe finde. An Dich hänge ich mich immer wieder gern. Mein ganzes Leben soll Dir gehören. Du bist gut und treu. Du bist Liebe. Füll Du mich aus, Leite mich. Durch diesen Tag und Jeden folgenden. […]

Zeit mit Papa

In der Stille kann ich Dir begegnen. Stille will ich finden mit Dir. Zu wenig Raum findet sich in meinem Alltag. Mehr Raum für Deine Gegenwart, für Dich! Du bist es ja, der Liebe ist. Mein Mantel ist Deine Liebe. Der Mantel umhüllt, schirmt ab, hält warm. Halte Du mich in Deiner Hand! Meine Hand […]

Die blaue Stunde

Abendsonnenrot strahlende Wolken schleichen langsam gen Westen. Malerisch ruhige Szene lädt zum Betrachten und Ermüden ein. Weniger werdendes Rot macht nächtlichen Schatten platz, bevor es sich in die Kurve legt, verschwindet, um weiter westlich den Abend zu bringen. Mücken schwirren vor dem Fenster, ruhen sich auf dem sonnenwarmen Glas aus und sind kurz darauf verschwunden. […]

Ruhiger Sonntag

Weiß gar nicht, wann ich zuletzt einen Sonntag einfach größtenteils so sehr vertrödelt hab wie heute. Kind seit dem Vormittag beim Papa, aber so ungünstig abgeholt, dass ich die Möglichkeit, nach Wochen mal wieder einen Gottesdienst zu besuchen, dann sein ließ… Also, was machen? Die höchste Bürgerpflicht – Ankurbeln den Wirtschaft per privaten Konsum :-) […]