Frauen in Ausnahmesituationen und wie sie sich zu helfen wissen – „Der Frauenchor von Chilbury“ von Jennifer Ryan

Inhalt: Der Roman spielt während dem zweiten Weltkrieg im Südosten Englands. Er beginnt mit der offiziellen Bekanntmachung, dass der Chor von Chilbury aufgelöst wird, weil die Männer fehlen. „Zuerst jagen sie unsere Männer in die Schlacht, dann zwingen sie uns Frauen zur Arbeit, und jetzt nehmen sie uns auch noch den Chor weg. Wenn das so […]

[Rezension] Herr Sturm und die Farbe des Windes

Mit einem fulminanten Sprung direkt hinein in diesen Roman beweist Jens Böttcher einmal mehr, dass er ein Wortakrobat vom Feinsten ist. (Wagt auf jeden Fall mal einen Blick auf seine Homepage! Er schreibt wunderbare Texte und Musik!) Richard Sturm, der den Regen als oft tröstlichen Begleiter in seinem seit drei Jahren recht trostlosen Leben sieht, ist […]

[Rezension] Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Autor: Robin Sloan, 1979 in der Nähe von Detroit geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Michigan State University. Er lebt in San Francisco und arbeitete für verschiedene Firmen, die sich dem Internet verschrieben haben, unter anderem Twitter. 2012 erschien sein Debutroman „Mr. Penumbra’s 24-hour-bookstore“ in den USA und wurde sofort ein Bestseller. Den Entwurf für seinen […]

[Rezension] Der Geschichtensammler

Rasmus liebt Emmi. Wann genau das anfing, weiß er gar nicht so genau, die beiden kennen sich schon aus frühester Kindheit. Als er während der Pubertät ein blasser Bücherwurm war, sah Emmi das Besondere in ihm. Sie schaut hinter die Fassaden der Menschen; entdeckt tiefe Trauer hinter brüllender Wut oder sieht Angst, die mit herrischer […]

NaNoWriMo!

Nun also November. Und meine Entscheidung lautete: Ja. Ja, ich versuch’s einfach, auch wenn Etliches dagegen spricht. Obwohl ich gerade mal Ansätze für einen einzigen Charakter hatte und so gut wie keine Ahnung, was mit dem dann passieren könnte. Obwohl ich auch ohne große Vorgaben fast nie genug Zeit zum Schreiben in meinem Alltag finde. […]

Zwei an einem Tag

Einen über-500-Seiten-Schinken in knapp zwei Wochen. Wann habe ich das denn zuletzt geschafft? Mir so viel Zeit immer wieder für einen Roman nehmen…, gab’s lange nicht… Autor: David Nicholls Titel: Zwei an einem Tag Wilhelm Heyne Verlag, München. 2011 (Taschenbuch) Es gibt Bücher, bei denen du direkt verschiedene Filmszenen vor deinem inneren Auge siehst, während […]

Minutenwalzer

„ Minutenwalzer“ von Richard Mason handelt von Eloise, einer sehr erfolgreichen, einsamen Fonds-Managerin, die für ihre alt werdende Mutter Joan einen Platz in einem guten (aber überteuerten) Heim gefunden hat. Nun tritt sie mit ihr noch eine gemeinsame Reise nach Südafrika an – dem Land ihrer Vorfahren -, während der die Mutter beginnt, sich in […]