Heimat. Fragen.

Was ist Heimat? Der Ort, an dem ich geboren wurde? Die Stadt, in der ich aufwuchs? Der Platz, an dem sich Freunde und Familie finden? Was, wenn die große Stärke Flexibilität dann zuschlägt? Ist Heimat, wo ich mich jetzt, in dem Moment, zuhause fühle? Was, wenn meine Gedanken, mein Herz an einem anderen Ort sind?… Heimat. Fragen. weiterlesen

Lieder gestern und heute (10 favourites)

Wir sind Helden: Ein Elefant für dich Hörte ich viel während der Schwangerschaft. Und interpretierte es dementsprechend. Elefantös wurde – nahezu zumindest – mein Bauch, der das Baby in der ersten Zeit trug… :-) Schulze: diese Stille lebt Ich weiß noch immer, welches Lied danach auf meinem Tape kam und könnte es vermutlich noch immer… Lieder gestern und heute (10 favourites) weiterlesen

Gedanken

Schreiben müssen Gedanken sortieren So Vieles passiert Kann meinem Leben Kaum folgen Rasante Entwicklung Emotional Nicht ohne Nebenwirkungen Ziel Unbekannt

Mutterfreude(n)

Momentan bin ich oft ganz schön stolz auf meinen kleinen, groß(artig)en Sohn. Muss ja auch mal gesagt werden. Warum? Er entdeckt anscheinend seinen eigenen Stil und Geschmack, den er momentan viel im Dekorieren ausdrückt. Zuerst hingen zwei kleine Teile am Knauf des mütterlichen Kleiderschrankes. Als ich sie in die Spielkiste (auf-)räumen wollte, kam Protest: “Das… Mutterfreude(n) weiterlesen

Held

Du kennst mein Herz hast es ja selbst geformt und mich erdacht halte Du es fest und forme es und mich nach Deinem Willen. Du bist der Größte mir bekannte, mein Held! Und Du kannst auch mich zu Deinem Helden machen. Mir den Mut geben, Deinem Weg zu folgen, mich allein auf Dich zu verlassen.… Held weiterlesen

Pur

Du hast mich mit Gold übergossen.. Es ummantelt mich, ward mir zweite Haut Die erste, zerstörte, vernarbte heilt langsam unter Deinen Wundertäterhänden Bei Dir darf ich sein Innen wird Außen, Tränen werden geweint Du trocknest sie Und ziehst mich In Deine liebenden Arme

Gefunden werden

Gerade eben dachte ich noch: “Nun hast du endlich mal wieder Zeit dafür, aber keine Ahnung, was du schreiben könntest.” Nicht schön. Nächster Gedanke: einfach drauf los schreiben. Dicht gefolgt von der Feststellung, dass der Blog neulich mal mit neuen Suchwörtern gefunden wurde: “Dankbarkeit schreiben”. Das gefällt mir. Wird ja nicht selten genutzt bei mir… Gefunden werden weiterlesen