Von Langeweile, Fußball und einer gerechten Strafe (Kurzgeschichte)

*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-* Mein Kind musste erstmals in seinem Leben einen Aufsatz schreiben zu einer Bildergeschichte. Inspiriert davon schrieb ich schrieb ich die Geschichte, wie ich sie mir vorstelle, einmal auf. Viel Spaß beim Lesen! *-*-*-*-*-*-*-*-*-*-* Tom hat Langeweile. „Mama, was kann ich denn machen?“, ruft er aus seinem Zimmer und hofft, dass Mama eine gute Idee… Von Langeweile, Fußball und einer gerechten Strafe (Kurzgeschichte) weiterlesen

NaNoWriMo: Vorzeitig beendet.

Sie hat sich hinterrücks angeschlichen, diese Entscheidung. Man muss wissen, wann es vorbei ist. Und dann auch loslassen können. Nun ist es offiziell: ich steige aus. Zumindest für dieses Jahr. Zum letzten Mal „on track“ war ich am sechsten Tag, seitdem nie mehr. Seit Tag 15 schrieb ich kein einziges Wort mehr in diesem Projekt,… NaNoWriMo: Vorzeitig beendet. weiterlesen

NaNoWriMo!

Nun also November. Und meine Entscheidung lautete: Ja. Ja, ich versuch’s einfach, auch wenn Etliches dagegen spricht. Obwohl ich gerade mal Ansätze für einen einzigen Charakter hatte und so gut wie keine Ahnung, was mit dem dann passieren könnte. Obwohl ich auch ohne große Vorgaben fast nie genug Zeit zum Schreiben in meinem Alltag finde.… NaNoWriMo! weiterlesen

Zitate (1)

Momentan lese ich mal wieder in einem sehr sympathischen Buch: “Romane und Kurzgeschichten schreiben” von Alexander Steele (Hrsg.). Im 5. Kapitel “Beschreibung: Mit Wörtern malen” von Chris Lombardi fand ich ein paar sehr schöne Zitate, die ich gern mit Euch teilen möchte. “Betrachten Sie sich als Sammler – Sammler von Empfindungen, von Gegenständen, von Namen.… Zitate (1) weiterlesen