Diplomatie versus Ehrlichkeit

Gelesen: Lukas 20,5-7. Lustigerweise während einer Mittagspause im Büro. Wie passend. Hier die Gedanken, die mir dazu kamen: Die führenden Leute, die immer was gegen Jesus hatten und die er wegen ihrer Falschheit immer wieder kritisierte, dachten also nach, bevor sie ihm antworteten. Manchmal wünsche ich mir

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Jesus Verschlagwortet mit ,

Büroarbeit

Im vergangenen Winter machte ich für einen Nachmittag die Bekanntschaft einer Frau, die seit etwa 10 Jahren in Deutschland lebt. Geboren und aufgewachsen ist sie in Marokko, wo das Frauenbild ein gänzlich anderes ist. Was für sie aber viel wichtiger zu sein schien: Da sei es immer schön warm. Unser Gespräch fand im Dezember bei… Büroarbeit weiterlesen

Lernen von Mr Son

Mr Son klagte neulich am Abend über Kopfschmerzen und wollte ein Kühlpack haben. Bekam er. Anfangs hielt er es fest, später ich. Den Sandmann sahen wir dann gemeinsam auf dem Sofa sitzend. Er lehnte sich an mich, ließ mich meinen Arm um ihn legen ohne zu protestieren

Rosenstolz und die Liebe

Nach zwei Abenden mit jeweils einem gehörten Rosenstolz-Album hier meine messerscharfe Zusammenfassung ;) Die traurige, nicht erfüllte, große, tief schmerzende Liebe wird in allen möglichen Facetten von Rosenstolz besungen. Da starb jemand, hier gibt’s nur noch den Neuanfang als Ausweg,

Dankbarkeit jetzt

„Für das, was Gott euch geschenkt hat, könnt ihr gar nicht dankbar genug sein.“ (Bibel: Kolosser 2,7) Wofür ich gerade jetzt dankbar bin: – den ruhigen Start in den Morgen – ausnahmsweise ausgeschlafen haben – neue Schönheiten in unserer Wohnung, die bis vor Kurzem noch bei einem schwedischen Möbelhaus standen – Freunde- oder, wenn man… Dankbarkeit jetzt weiterlesen

Elfchen

nach zwei Jahren treu ergenem Dienst verabschiedete sich quietschend mein Pürierstab ******** Liebesbotschaften auf Postkarten die ich dir in unseren Jahren niemals gab