Danke! Oder: Was bei Blogmüdigkeit helfen kann.

Hallo Ihr Lieben,

seit dem letzten Blogpost ist eine ganze Weile vergangen und das ist wohl ganz gut so. Anscheinend war er einigermaßen verstörend. 😉 So lautete ein Kommentar:

Wobei ich natürlich immer ehrlich schreibe im Blog. Nicht, dass das jemand falsch versteht! 😉

Jedenfalls ist es an der Zeit, dass ich einmal Danke sage.

Warum?

Weil es „in meiner kleinen Filterblase“ auf Twitter hervorragende Reaktionen gab! Verständnis, mit dem ich in dem Maße gar nicht gerechnet habe. Und den einen oder anderen Tipp, der mir sehr gut geholfen hat. Jetzt also einerseits das „DANKE“ an die lieben Helfer und andererseits ein Zusammenfassen der Tipps zum Immer-wieder-nachlesen für mich und alle anderen, die es interessiert. Weiterlesen

Schauspieler

Heute morgen: Twitter checken. Mr Son dabei. Plötzlich:

– Da ist ja auch der Schauspieler!

[Wüsste nicht, dass ich bei Twitter einem Schauspieler folge.]

– Wo?
– Da!

20120407-093531.jpg

Ich muss lachen und schreib dem @arithmetix gleich mal:

– Mr Son sieht dein Bild hier und sagt: „Oh, da ist ja der Schauspieler!“ Jobwechsel? 😉 Guten Morgen.

– Guten Morgen! 😉 Welcher Schauspieler? 😉

– Du. Wusste ich bisher auch nix von. 😉

– Hahahaha! <;3 Will der Jung ein Autogramm? 😉

Ich geb' die Frage an Mr Son weiter. Er will erstmal wissen, was ein Autogramm ist. Mein Erklärungsversuch: Das ist ein Zettel, auf den jemand seine Unterschrift macht.
Mr Son fragt nach: Kommt das dann in einen Bri-ief? Für mi-ich?
Große Aufregung.

Bei Twitter sieht das dann so aus:
– Hab ihn gefragt. Erste Antwort: "Was ist denn ein Autogramm?" Nach kurzer Erklärung: "Ja. Dann kommt der für mich in ein Brief."
– "der" steht in dem Fall für den Zettel, auf den jemand seine Unterschrift macht. 🙂
Na dann mal los. 😉

In dem Moment kommt mein Bruder vom Bäcker zurück und Mr Son gibt ihm gleich die freudige Nachricht weiter:

– Ich krieg' ein Auto-gra-hamm!
– Von wem denn?
– Von einem Schauspieler!
– Und wie heißt der?
– Weiß ich doch nicht! …
Mama, wie heißt der Schauspieler?
– Arithmetix.

Mr Son wieder an den Onkel:
– Von Arithmetix! Und der ist ein Schauspieler!

Ruhiger Sonntag

Weiß gar nicht, wann ich zuletzt einen Sonntag einfach größtenteils so sehr vertrödelt hab wie heute. Kind seit dem Vormittag beim Papa, aber so ungünstig abgeholt, dass ich die Möglichkeit, nach Wochen mal wieder einen Gottesdienst zu besuchen, dann sein ließ… Also, was machen?

Die höchste Bürgerpflicht – Ankurbeln den Wirtschaft per privaten Konsum 🙂 – ginge zwar, aber sonntags mag ich DAS nun wirklich nicht.

Also lieber

– die Urlaubspost durchgehen
– Twitter verfolgen und sich über

Weiterlesen