Dankbarkeit am Dienstag (22)

Hallo Ihr Lieben,

heute will ich mal wieder einen DaD-Post schreiben. Gerade, wenn ich am Rande doch mal wieder etwas aus den Nachrichten mitbekomme – zum regelmäßigen Anschauen welcher ich mich noch immer nicht überwinden kann -, bin ich dankbar für die Dinge und Umstände, die mich im Leben momentan begleiten. Zum Beispiel…

für eine funktionierende Waschmaschine. Nicht auszudenken, wir würden stundenlang noch mit dem Waschbrett hantieren müssen. 😉

Genauso für den Wäschetrockner, den ich nach anfänglichem Abwarten mehr und mehr nutze und schätze. 🙂Kinder

Dafür, dass wir ein Dach über dem Kopf und jeder ein gemütliches Bett haben, was leider nicht selbstverständlich ist überall. Und für Quatsch machende Kinder, die das Leben bereichern.

Für das Bible Journaling, was mir immer wieder Spaß macht. Hier seht Ihr ein paar der letzten Seiten:

Exodus_14,14

 

 

Jeremia_17,7f

Thessalonicher_2,16f

 

 

 

 

Für die Möglichkeit, viel zu lesen und mir die Themen momentan aussuchen zu können, mit denen ich mich beschäftige. Und für die Option, online Kurse zu belegen und mich fürs Lernen „nicht mal aus dem Haus bewegen zu müssen“. Zum Beispiel habe ich gerade die ERF-Plattform „mehrglauben“ mal wieder für mich entdeckt und mich für zwei Kurse, die bald starten, eingeschrieben.

Dafür, dass ich letzte Woche meinen Geburtstag feiern durfte. Für ein wunderschönes Frühstück bei einer Freundin, für einen frühen Feierabend des Gatten und einem gemeinsamen super leckeren Abendessen zu dritt zur Feier des Tages. (Ein Glück, dass das Kind Sushi mag; ganz am Anfang war das noch nicht so. 😉 )

StanzeFür ein Geburtstagsgeschenk, was ich mir gewünscht hatte, eine Stanz- und Prägemaschine. Mr. Son wollte am Liebsten, dass wir noch eine zweite für ihn kaufen, weil ihm das Ergebnis des ersten Tests so gut gefallen hat:

Für Besuch von lieben Menschen in unserer neuen Heimat und zum Beispiel eine gemeinsame Besichtigung der „Festung Marienberg“ in Würzburg bei wundervollem Wetter.

Marienfeste

 

 

 

 

Es gibt so viele schöne Erlebnisse, Sachen oder Möglichkeiten, die wir im Alltag um uns herum leicht übersehen. Lasst uns aufmerksam sein dafür und uns an ihnen erfreuen.

Habt eine tolle Woche!

Viele Grüße,

Signatur

2 Gedanken zu „Dankbarkeit am Dienstag (22)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.