Dankbarkeit am Dienstag (13)

Hallo Ihr Lieben!

Dienstag – mein Tag zum Danke-Sagen. 🙂

15-11-24_Statistik_Tag_24Auch diese Woche ist ein Grund der NaNoWriMo, bei dem es die letzte Woche ganz gut lief. Ich konnte die schreibfreien Urlaubstage tatsächlich aufholen, wie sich in der Grafik gut sehen lässt. Heute hatte ich allerdings einen Hänger. Am Samstag hatte ich mir spontan einen neuen Roman geholt, um eine Wartezeit in einem Café angenehmer überbrücken zu können. Der hat sich nun als so spannend herausgestellt, dass ich gestern bis nach Mitternacht las und heute vormittag entsprechend müde war. Haushalt ging, Schreiben eher nicht. Nun ja. Auch solche Tage gibt es. Mal sehen, wann ich die 50.000 Worte erreiche – ca. 6000 fehlen mir noch.

Auch, was die Hochzeitsplanung angeht, sind wir nun einen Schritt weiter: die Location ist gebucht, der Termin steht fest. Ende August ist es so weit, juhu! Nur so im ganz kleinen Kreis, wie wir es dieses Jahr mit dem Standesamt handhabten, ist ja irgendwie doch nicht ganz das Wahre… Dann kann jetzt erstmal die Weihnachtszeit kommen und im neuen Jahr kann es in die Feinplanung gehen. Ich bin schon gespannt!

In Sachen Aussortieren unserer viel zu vielen Dinge, die wir so haben, ging es auch ein bisschen voran; drei weitere Umzugskartons konnten ausgepackt werden und einen Karton mit Büchern haben wir verkauft. Genug davon haben wir natürlich immer noch – aber das hat wohl auch seine Bereichtigung bei einem Buchbinder und einer Leseratte in der Familie.

Mr. Son freut sich inzwischen auch immer auf sein abendliches Lesen und fordert es regelrecht ein. Nachdem er anfangs nicht wirklich fürs Lesen zu begeistern war und ich mir schon etwas Sorgen deswegen machte, finde ich diese Entwicklung äußerst positiv.

Nun habt einen schönen Nachmittag / Abend und genießt, was Ihr so habt und wofür Ihr dankbar sein könnt.

Alles Liebe,

Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.