Dankbarkeit am Dienstag (9)

Ihr Lieben,

heute fällt mir das Thema Dankbarkeit zugegebenermaßen etwas schwer.

Letzte Woche hatten wir einen Tag, an dem sich herausstellte, dass Mr. Son mich am Tag zuvor erfolgreich ausgetrickst hatte und belogen. Um sich heimlich Süßigkeiten zu kaufen, obwohl für die Woche gestrichen waren. Nicht schön.

Heute erzählte er am Morgen dann erstmals, dass er seit etwa drei Wochen morgens beim Warten auf den Schulbus immer wieder blöde Sprüche zu hören bekommt. Ausgerechnet von den beiden Kindern, die ihm anfangs am sympathischsten waren. Natürlich mache ich mir Gedanken und wir überlegen nun, wie man in dem Fall am geschicktesten vorgeht. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

  • Aber zumindest bin ich in diesem Punkt dankbar, dass Mr. Son heute davon erzählt hat und wir ihn überhaupt erst in dem Fall unterstützen können. Dass er wenig aus der Schule erzählt, war bisher schon immer so, aber das klingt jetzt ja schon nach einem Problem, bei dem er Unterstützung brauchen könnte. Und dankbar bin ich hier auch für die Tipps von Mara, meiner Lieblings-Profi-Mama.
  • Ansonsten bin ich natürlich dankbar für die anderthalb Tage auf der Buchmesse, die zwar anstrengend, aber sehr schön waren und über die neuen Kontakte, die sich da ergeben haben.
  • Auch für meinen Mann, mit dem ich über alles reden kann.
  • Für den Roman, den ich gerade lese – mal wieder eine Schnulze, hach! 😉
  • Dafür, dass wir uns momentan viel mit dem Thema Ehrlichkeit auseinandersetzen – wobei ich sehr hoffe, dass das Früchte trägt…
  • Für den geplanten Urlaub, bis zu dem es nur noch anderthalb Wochen sind.

Und, und, und…

Habt noch einen schönen Abend.

Und nicht vergessen: Dankbarkeit tut gut.

 

Wer sehen möchte, was es in dieser Serie bisher zu lesen gab: Bittesehr.

DaD #1DaD #2DaD #3DaD #4DaD #5DaD #6DaD #7, DaD #8

Ein Gedanke zu „Dankbarkeit am Dienstag (9)

  1. Pingback: Dankbarkeit am Dienstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.