Suche meines Herzens

Dir begegnen
mitten in meinem Hier und Jetzt.
In Anfechtung, Leid, in jedem Atemzug.
In Dir mit jeder Faser sein,
aus Dir Kraft schöpfen,
von Dir geliebt sein ohne Ende –
und das gerade dann plötzlich merken,
wenn alles sinnlos erscheint.
Dass Du in mir wohnst,
ist ein Geheimnis, das ich selbst nicht wirklich begreife.
Dir gehören, Dir dienen, Dich lieben
mit allem, was zu mir gehört.
Sei Du meine Grenze nach außen,
steh mir bei in jedem Moment.
Lass mich immer tiefer begreifen,
dass ich ohne Dich nichts bin.
Du bist hier. In meinem Herzen.
Danke dafür, mein Freund!

20130516-173842.jpg

Ein Gedanke zu „Suche meines Herzens

  1. Schön, dass Du Dir dafür Zeit nimmst. Die Lyrik gefällt mir. Das Bild wegen der Farben nicht ganz so.
    Schönen Tag für Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.