Nie allein

Nicht zum ersten und sicher nicht zum letzten Mal bin ich sehr begeistert von dem Buch, in dem ich morgens lese. Hier der heutige Beitrag:

Ich bin immer bei dir. Das waren die letzten Worte, die ich sprach, bevor ich in den Himmel auffuhr. Ich werde diese Verheißung weiterhin allen, die mir zuhören, verkünden. Menschen reagieren unterschiedlich auf meine unaufhörliche Gegenwart. Die meisten Christen halten diese Aussage für wahr, ignorieren sie aber in ihrem täglichen Leben. Einige falsch informierte oder verletzte Christen haben Angst (und vielleicht sogar eine Abneigung dagegen), weil ich alles weiß, was sie tun, sagen und denken. Einige Menschen richten ihr Leben auf diese herrliche Verheißung aus und erfahren einen Segen, der alle Erwartungen übersteigt.
Wenn du deine Aufmerksamkeit auf meine Gegenwart richtest, fügen sich alle Puzzleteile deines Lebens an die richtige Stelle. Wenn du mich mit den Augen deines Herzens anschaust, kannst du die Welt um dich herum aus meiner Perspektive sehen. Die Tatsache, dass ich bei dir bin, schenkt jedem Augenblick deines Lebens Sinn.
(Sarah Young: „Ich bin bei dir – 366 Liebesbriefe von Jesus“, GerthMedien, Asslar, 2008, S. 46)

Allein der Gedanke, dass es jemanden gibt, der mich in wirklich jedem Moment kennt – in jedem, in dem ich mit mir zufrieden bin und in jedem, in dem ich von mir enttäuscht bin -, ist ein wenig seltsam. Vor jedem Menschen kann man irgendwelche Rollen spielen, vor Jesus kann ich mich nicht verstecken.

Gleichzeitig ist dieser Gedanke aber auch total befreiend, finde ich. Wie oft habe ich mich in meinem Leben schon dabei ertappt, in verschiedene Rollen zu schlüpfen – und fand das mehr als anstrengend?! Wünschte mir, ich selbst sein zu dürfen, mich nicht verbiegen zu müssen. Echt sein. Und damit genau richtig.

Und hier dieses Angebot von Jesus. Beziehungsweise sein Reden: Ich kenne dich, du brauchst dich nicht verstecken. Sei einfach du selbst, ich bin bei dir. Einfach genial!

20120128-095803.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.