Silvester

Das neue Jahr ist im Anmarsch. Mit großen Schritten. Nur noch viereinhalb Stunden Restjahr, dann geht’s schon los.

Ein – hoffentlich – ruhiger Abend liegt vor mir. Lange nicht so gefeiert, für dieses Jahr geplant. Jahresrückblick ganz privat. Schön.

Gegen sechs gab’s Abendessen, dann ließen wir die acht auf Kindeswunsch gekauften Raketen starten. (Nach der dritten wollte Mr Son schon nicht mehr. „Das ist mir zu laut. Und das stinkt uns furchtbar, ne?!“) Noch vor sieben dann anstoßen mit „richtigem“ und Kindersekt aus Saftgläsern.

20111231-193105.jpg
Anschließend die Silvester-Ausgabe vom Sandmann geguckt und nun: Ruhe.

Rutscht gut, feiert schön, genießt die Zeit!
Bis zum neuen Jahr.

2 Gedanken zu „Silvester

  1. Am besten gefällt mir: Das ist mir zu laut und das stinkt uns furchtbar, ne? Schön, wenn er selbst zu solchen Einsichten kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.