Zwei an einem Tag

Einen über-500-Seiten-Schinken in knapp zwei Wochen. Wann habe ich das denn zuletzt geschafft? Mir so viel Zeit immer wieder für einen Roman nehmen…, gab’s lange nicht…

Autor: David Nicholls
Titel: Zwei an einem Tag
Wilhelm Heyne Verlag, München. 2011 (Taschenbuch)

Es gibt Bücher, bei denen du direkt verschiedene Filmszenen vor deinem inneren Auge siehst, während du sie liest. Das ist eines davon. So manche überaus interessant formulierte Alltagsbeschreibung gab es sich vorzustellen und eine Kernszene, die man hätte dramatisch überspitzt verpacken können, wurde völlig unprätentiös in aller Stille, beiläufig sozusagen unter den Text geschummelt.

Vermutlich wurde der Roman deshalb verfilmt (weibliche Hauptrolle: Anne Hathaway). Läuft aktuell hierzulande im Kino.

Da ich das Buch nun erfolgreich verschlungen habe, freu ich mich auf die Verfilmung. Mal sehen, wann das was wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.