Schlussfolgerung

Kürzlich mit Mr Son an einer Haltestelle in Bonn, an der wir mit kurzer Wartezeit umsteigen mussten.
Ein alkoholisierter Zeitgenosse sortiert singend irgendwelche Dinge
im Rucksack / auf der Bank.
Ich nehme ihn kurz wahr, denke nicht weiter drüber nach.
Sobald wir in der Bahn sitzen, fragt Mr Son nach:

– Mama, warum singt der Mann?
– Er ist bestimmt betrunken.
– Womit denn?
– Bestimmt von Alkohol.

Darauf seine Schlussfolgerung:
„Dann war da zu viel Alkohol drin und darum muss der singen, ne?!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.