geliebt und verstanden

Einmal mehr total umgehauen von dem Buch, in dem ich morgens lese:

„Tauche ein in die Gewissheit, dass es da jemanden gibt, der dich ganz versteht und bedingungslos liebt. Wage es, dich so zu sehen, wie ich dich sehe: strahlend in meiner Gerechtigkeit, gereinigt durch mein Blut. Ich sehe dich als der Mensch, als den ich dich geschaffen habe, als den, der du in Wirklichkeit sein wirst […]
Es ist mein Leben in dir, das dich mir immer ähnlicher macht und immer stärker seine Herrlichkeit widerspiegeln lässt. […]“ (Sarah Young: Ich bin bei dir – 366 Liebesbriefe von Jesus. Dt. Ausgabe 2008 bei GerthMedien. Seite 364)

Die zu dem Text angegebenen Bibelstellen passen super zum Thema, auch wenn es Sätze sind, über die ich wohl noch viel nachzudenken habe. So komplett verstehen… Ob es das jemals gibt?

Psalm 34,6
2. Korinther 5,21
2. Korinther 3,18
Galater 5,25

Und auch Gottes bedingungslose Liebe ist zwar im Kopf bewusst, aber im Herzen noch nicht so 100% angekommen… Immer mal wieder daran erinnert zu werden, ist daher super. 🙂

20111114-064028.jpg

Nun also rein in den neuen Tag – getragen von Seiner Gegenwart und Liebe.

Danke, Papa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.