Kreativ-Nachmittag am Rheinufer

Das Kind sucht Muscheln. Ich sitze dabei, passe auf, dass es nicht ins Wasser fällt und schnappe mir Papier und Stift. Das Kind sagt: „Schreib doch mal ‚Muscheln‘, weil wir Muscheln suchen.“

Und los geht’s:

Musik mal anders
Unterwasserwelt an Land gespült
Septembersonntag
Club der Trommler
Heldenhafte Rhythmen
Elektro bleibt draußen
Luft sonnenstrahlenwarm
Natürliche Gelassenheit

Nach der Sammelei zwang man mich, die Muscheln zu zählen. Es waren über einhundert. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.