Arzttermin gesucht

An meinem freien Tag nahm ich mir also zunächst den Kalender vor. Den privaten. Zur Abwechslung mal.

Einen Kontrolltermin bei einem Facharzt zu vereinbaren, stand an. So ergab sich folgendes Telefonat:

– Guten Morgen, Praxis Dr. XY, was kann ich für Sie tun?

– Guten Morgen, mein Name ist Sieb. Ich bräuchte einen Kontrolltermin. Ich selbst war noch nicht bei Ihnen, nur mein Sohn bisher.
– WIE SIND SIE DENN VERSICHERT?
– Gesetzlich.
– Das tut mir Leid, dann kann ich Ihnen leider nicht weiter helfen. Wir haben einen Aufnahmestopp für gesetzlich versicherte Patienten.
– Und wie lange dauert der?
– Bislang auf unbestimmte Zeit. Es sieht momentan nicht danach aus, dass es leerer wird.
– Mein Kind ist also bei Ihnen und ich soll mir jetzt einen anderen Arzt suchen?
– Tut mir Leid.
– Können Sie mir dann einen anderen guten Arzt empfehlen?
– Dr XY kann leider keine Empfehlungen sagen.
– Und Sie?
– Ich kenne eigentlich auch nur meinen Chef. Obwohl, ich kenne noch einen ***arzt, zu dem ich nicht mehr gehen würde, aber den würde ich nur UNGERN nennen.
– Ja, dann einen schönen Tag Ihnen noch.
– Danke, Ihnen auch!

In was für einer Welt, resp. einem Land leben wir eigentlich???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.