Dankbarkeit jetzt

„Für das, was Gott euch geschenkt hat, könnt ihr gar nicht dankbar genug sein.“ (Bibel: Kolosser 2,7)

Wofür ich gerade jetzt dankbar bin:

– den ruhigen Start in den Morgen
– ausnahmsweise ausgeschlafen haben
– neue Schönheiten in unserer Wohnung, die bis vor Kurzem noch bei einem schwedischen Möbelhaus standen
– Freunde- oder, wenn man so will, Familientreffen heute bei Freiraum
– heute das Kind wieder daheim haben werden
– dass das Kind sommerkurze Haare hat
– den neuen Tag
– schreiben können
– einen sauberen Fußboden
– schöne Gedanken
– die Leute, denen ich bei Tw**ter folge und das, was sie schreiben
– den vollen Kühlschrank
– eine inspirierende Filmszene gestern
– etwas Geld im Portmonee
– meinen Traumjob für den Broterwerb

1000 Dank, Papa! Für alles, womit Du mich beschenkst!

2 Gedanken zu „Dankbarkeit jetzt

  1. Pingback: Dankbarkeit am Dienstag

  2. Pingback: Bloggeburtstag auf der Buchmesse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.