Erstmal umgucken hier

So, nun bin ich doch mal hier gelandet. Lange drüber nachgedacht, nun soll’s losgehen. Tagebuchschreiben online. Sozusagen.

Mal sehen, ob ich da fleißig werd‘ oder eher nicht. Offline geht schließlich auch immer noch ganz gut. Und ist nicht ganz so gefährlich für die Handgelenke. 😉

Jetzt aber erstmal gute Nacht. Morgen steht Mr Son wieder auf der Matte – bzw. wird mir von seinem Papa in die Bahn gereicht – , dann geht’s auf zu Freiraum und Mr Son wird mir im Kinderzimmer vermutlich mehrfach erklären, dass ich nur für ihn sei. (Süß, wenn Dreijährige eifersüchtig sind…) Und am Abend gibt’s dann ein Konzert vor Ort, von dem ich heute erst erfuhr. Und die Nachbarin erklärte sich spontan zum Babysitten bereit. Juchu!

Ein Gedanke zu „Erstmal umgucken hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.